Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Schwerpunktthema

Bd. 2016 Nr. 2: Life Sciences

L’incertitude scientifique saisie par le droit: L’exemple du principe de précaution

  • Antoine Refondini
Eingereicht
March 14, 2018
Veröffentlicht
December 31, 2016

Abstract

Wiederholte Umweltkatastrophen zwingen Recht und Wissenschaft, sich von dem zu verabschieden, was sie als absolute Wahrheiten auffassten, und eine Welt zu akzeptieren, die aus verschiedenen Wahrheiten bestehlt. Diesen Wechsel muss sowohl die eine als auch die andere Disziplin vor dem Hintergrund des Vorsorgeprinzips, einem Regler der Unsicherheit und einer Schnittstelle des Dialogs zwischen Wissenschaft und Recht, vollziehen.