Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Schwerpunktthema

Bd. 2019 Nr. 1: Information

Falsche und irreführende Informationen im Verfassungsrecht der Schweiz

Eingereicht
January 31, 2019
Veröffentlicht
February 17, 2020

Abstract

Falschinformationen tragen zur öffentlichen Meinungsbildung bei und sind deshalb verfassungs- rechtlich geschützt. In ausgewählten Bereichen gelten jedoch aufgrund erhöhter Manipulationsgefahr besondere Regeln im Umgang mit Falschinformationen. Diese illustrieren Möglichkeiten und Grenzen allfälliger neuer Regelungen diese Informationen betreffend.